Start Einsätze
Einsätze
Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Haste
Realistische Einsatzübung am Kloster Nette

Am 12. November 2012 hörten um 18.08 Uhr die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Haste nach dem Alarmton aus dem Funkmeldeempfänger folgende Durchsage: "Alarm für die Freiwillige Feuerwehr Haste. Östringer Weg 120, Gebäudebrand, Personen im Gebäude!" Keiner der Kameraden wusste allerdings, dass Ortsbrandmeister Matthias Kienel für diesen Abend eine geheime Alarmübung organisiert hatte. Dabai hatte er sich große Mühe gegeben, das Szenario so realistisch wie möglich zu gestalten. So meldete sich kurz nach der Alarmierung der Einsatzleitdienst der Berufsfeuerwehr über Funk und ordnete wegen eines fiktiven Paralleleinstzes, bei dem der Löschzug der Berufsfeuerwehr unabkömmlich war, die zusätzliche Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Schinkel an.
Weiterlesen...
 
Ungewöhnliche Alarmierung

Ein aufmerksamer Bürger bemerkte am 02.08.2012 gegen 22.30 zwei kleine Brände auf dem Gelände der Grundschule Haste. Zuvor hatte er wohl gesehen, dass nach dem Dienstabend der Freiwilligen Feuerwehr Haste noch einige Kameraden am Feuerwehrhaus waren. Also eilte er dorthin und informierte die Kameraden über seine Beobachtung.

Weiterlesen...
 
Großeinsatz statt Maiwanderung
Den 1. Mai hatten sich viele Feuerwehrkameraden anders vorgestellt. Um kurz vor zehn Uhr wurde die FF Haste zu einem Brand eines Bauernhauses am Hunteburger Weg gerufen. Beim Eintreffen an detail Einsatzstelle stand der Dachstuhl bereits in Vollbrand. Durch das LF wurde schnell eine Wasserversorgung von zwei nahe gelegenen Teichen errichtet. Der Einsatz zog sich bis zum Abend hin.
 
Dachstuhlbrand
In der Nacht zum 30. Oktober kam es an der Oldenburger Landstraße zu einem Dachstuhlbrand an einem Wohnhaus.
Weiterlesen...
 
Gartenhäuser brennen
Um halb 8 am Sonntagmorgen des 17. Juli wurden BF und FF Haste zu einem Brand in der Straße "Am Tannenkamp" gerufen. Es brannten mehrere Gartenschuppen. Beim Eintreffen hatte das Feuer bereits auf eine Pallisadenverkleidung des Nachbargrundstücks übergegriffen. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Es waren mehrere Trupps unter Atemschutz im Einsatz.

Bericht in der NOZ ...>>

 
«StartZurück12WeiterEnde»

Seite 1 von 2